Pharmadruck – GMP
(Good Manufacturing Practice)
Qualität und Sicherheit als oberste Priorität

Produkte für den Kosmetik-, Lebensmittel-, Futtermittel und den Pharmaziebereich unterliegen besonderen Anforderungen. Wir führen diese „gute Herstellungspraxis“ aus und halten die Richtlinien zur Qualitätssicherung der Produktionsabläufe und der Produktionsumgebung kontinuierlich ein.
Ein GMP-gerechtes Qualitätssystem enthält zwingend folgende Elemente: Dokumenten-, Abweichungs- und Änderungsmanagment, die Qualifizierung von Ausrüstung und die Schulung der Mitarbeiter, ebenso die Validierung von Prozessen und Methoden und außerdem interne Audits, sowie ein Risikomanagement.
Erzielt werden dadurch die Erfüllung aller verbindlichen Anforderungen der Gesundheitsbehörden und natürlich die Gewährleistung der Produktqualität.
Zertifiziert wurden wir von einem der größten Pharmaunternehmen der Welt.

Die Richtlinie 2001/83/EG des europäischen Parlaments und des Rates dient zur Schaffung eines Gemeinschaftskodexes für Humanarzneimittel.
Hierin sind die Grundsätze zur Herstellung, Zulassung, zum Inverkehrbringen und zur Überwachung von Humanarzneimitteln beschrieben und die Richtlinie bildet somit einen einheitlichen Standard für Beipackzettel.
Ihre Sekundärpackmittel unterliegen bei uns den höchsten Sicherheitsstandards.
Sie bekommen von uns das Rund-um-Sorglos-Paket, da uns die gesetzlichen Anforderungen umfassend bekannt sind und wir die geforderten Konformitäten permanent korrekt ausführen.
Unsere Mitarbeiter sind umfassend geschult und gewährleisten Ihnen ausnahmslose Produktqualität.

Unsere Zertifizierungen

Gerne beraten wir Sie unverbindlich.